Eltern-Kind-Zentrum Mödling: NEUE Eltern-Workshops

Suchfunktion und Navigation


Hauptinhalt

"Die Sprache der Sinne" - entdecken Sie die erstaunliche Sinneswelt Ihres Kindes

Die bedeutsame und spannende Entwicklung der Sinne unserer Kinder von der Schwangerschaft bis zum Schulalter als Rüstzeug und Basis für das weitere Leben.

Kinder sehen anders, sie hören anders und nehmen Vieles ganz anders wahr als Erwachsene.

Wie funktioniert sensorische Integration?

Wie kann ich mein Kind besser verstehen?

 

Zwei Themen-Nachmittage finden im EKiZ-Mödling statt:

 

Termin 1: Samstag, 03.03.2017 - Eintauchen in die Welt der Sinne der 0-3-Jährigen

Besonders die Kleinsten brauchen für Ihre Entwicklung aufmerksame Begleitung von Anfang an.

  • Wie entfalten sich die Sinne im Mutterleib und der Zeit danach?
  • Was bedeutet gute Sinnesentwicklung als Rüstzeug für ein gedeihliches Aufwachsen?

An diesem Nachmittag erleben, erspüren und nehmen Sie die ersten Entwicklungsschritte Ihrer Kinder wahr, indem Sie durch Eigenerfahrung in die Rolle Ihrer Kinder schlüpfen. So entdecken Sie, wie es zum Zusammenspiel der Sinne kommt und auch, was Defizite oder besondere Abweichungen später bewirken können bzw. wie man gut und rechtzeitig reagieren kann.

Alle Kinder entwickeln sich in sehr unterschiedlichem Tempo und nicht nach einem fixen Schema. Daher findet auch ein interessanter und sehr informativer Austausch mit anderen Eltern statt.

Themen sind unter anderem Bewegung, Sprache, Sehen, Hören, Tasten, Schreibabys uvm.

„Lass mir Zeit, aber hilf mir, wenn ich es brauche!“ – Sie sind sehr herzlich dazu eingeladen!

 

Termin 2: Samstag, 14.04.2018 - Welteroberer mit allen Sinnen von 3-8 Jahren

Die Sinne sind gut angelegt. An diesem Nachmittag gibt es viele Gelegenheiten, sich auf vielfältige Art und Weise mit der Welt der Sinne in dieser Altersstufe vertraut zu machen und in die Rolle der Kinder zu schlüpfen, um sie besser zu verstehen.

Durch unterschiedlichste Erfahrungsmöglichkeiten werden im Kind alle Sinne gestärkt und deren Zusammenspiel gefestigt.

Es wird viel Zeit und Raum geben für den Austausch mit anderen Eltern, für Beobachtungen und eigene Erfahrungen. Sie erhalten eine gute Übersicht über diese enorm wichtige und spannende

Entwicklungszeit!

In dieser Altersspanne kann man noch gut auf eventuelle Wahrnehmungsdefizite eingehen und die Kinder achtsam, aufmerksam, mit viel Verständnis und guten Sinnesangeboten unterstützen und begleiten.

  • Struwwelpeter, Zappelphillip, Trotzkopf, Heulsuse & Co – was braucht das Kind, wenn das Zusammenspiel mit den Sinnen nicht gut funktioniert und es dadurch uns und sich selbst das Leben schwer macht?
  • Wie können wir Kinder unterstützen und gut begleiten, damit es allen im Alltag gut geht?
  • Welche und wie viele Freizeitaktivitäten brauchen diese Kinder? Und welche besser nicht?

Dafür wird es hilfreiche Ideen und Angebote geben, um den Familienalltag und den Einstieg in die Schule und die erste Zeit zu erleichtern. Ziel ist das Verständnis für die Probleme sowie Vertrauen in die Fähigkeiten des Kindes.

Das gute Zusammenspiel aller Sinne ist die Basis für eine starke und zufriedene Kindheit.

 

Anmeldung und Ort: EKiZ-Mödling

Zeit:                          jeweils von 15.00 – 17.30 Uhr

Kosten pro Termin:   € 17.50/Person (Mitgl. € 15,-) bzw. € 26,-/Paar (Mitgl. € 22,-)

Einzahlung bitte wie immer bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin auf unser Konto!

Leitung:                    Doris Pollaschek, dipl. Kindergarten- und Montessoripädagogin, Sensorische Integrationsausbildung, Elternbildnerin

 

Weitere Links, Impressum, Copyright, WEBtivation